Direkt zu:
Breitbandausbau im Alzenauer Stadtgebiet
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam

Breitbandausbau im Alzenauer Stadtgebiet

Die seit dem Frühjahr dieses Jahres laufenden Baumaßnahmen zur Verbesserung der Breitbandversorgung im Stadtgebiet stehen kurz vor ihrem Abschluss. Darüber informierte die Deutsche Telekom, die für das Projekt nach vorausgegangener Ausschreibung den Auftrag von der Stadt Alzenau erhalten hatte, in dieser Woche. Mit Fördermitteln des Freistaates Bayern und der Stadt Alzenau werden die Bereiche ausgebaut, in denen bislang nur geringe Internetgeschwindigkeiten zur Verfügung standen. In diesen Gebieten ist ab dem neuen Jahr die in den bayerischen Förderbestimmungen geforderte Mindestgeschwindigkeit von 30 Mbit/s bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 50 Mbit/s verfügbar.

Pressemeldungen zum Thema Breitbandausbau in Alzenau

29.11.2017
Endspurt beim Internetausbau in Alzenau
Inbetriebnahme zum Jahresende geplant – Kunden müssen aktiv werden
weiterlesen »
17.11.2017
Stadt Alzenau
Vodafone macht Tempo und bringt schnelles Internet nach Alzenau. Hier setzt der Düsseldorfer Kommunikationskonzern auf einen Technologie-Mix aus Kabel mit Übertragungsraten von bis zu 500 und VDSL mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde. Steht die leistungsstärkere Kabel-Technik einmal nicht zur Verfügung, bietet Vodafone mit VDSL eine solide Alternative für den Breitband-Anschluss zu Hause. So erreicht Vodafone über 90 Prozent der Haushalte Alzenaus. Unabhängig von der Anschlusstechnik können Neukunden die Spitzengeschwindigkeiten ab 19,99 Euro pro Monat oder inklusive einem Mobilfunkvertrag auch als Teil des schnellsten Kombi-Tarifs im Markt ab 41,98 Euro pro Monat buchen. Mit GigaKombi bündelt Vodafone die höchsten Geschwindigkeiten aus Festnetz und Mobilfunk. Denn auch im LTE-Netz des Düsseldorfer Kommunikationskonzerns werden die Daten mit bis zu einem halben Gigabit pro Sekunde übertragen – bis Ende des Jahres bereits in 30 Städten Deutschlands.
weiterlesen »
08.08.2017
Telekom übernimmt das Breitbandnetz der Energieversorgung Alzenau
Die Telekom übernimmt das Breitbandnetz der Energieversorgung Alzenau (EVA). Eine entsprechende Vereinbarung wurde kürzlich im Rathaus von Alzenaus Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzenden der EVA, Dr. Alexander Legler und Alexander Vogler, Telekom Deutschland, unterschrieben.
weiterlesen »
23.02.2017
Breitbandausbau bis August
Bericht aus dem Main-Echo vom 23. Februar 2017
weiterlesen »
27.09.2016
In einem Jahr ist Alzenau versorgt
Bericht aus dem Main-Echo vom 27. September 2016
weiterlesen »

Bekanntmachungen zum Thema Breitbandausbau in Alzenau

Bekanntmachung bezüglich der vorgesehenen Auswahlentscheidung

Ergebnis des Markterkundungsverfahrens

Auswahlverfahren

Stellungnahme bzgl. des Kooperationsvertrages mit der Telekom Deutschland GmbH

Kontakt

Mathias Simon
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-119
Fax06023 502-319
E-MailE-Mail schreiben
Rebekka Rüth
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-118
Fax06023 502-318
E-MailE-Mail schreiben

Weitere Informationsmöglichkeiten

Wer mehr über Verfügbarkeit, Geschwindigkeiten und Tarife der Telekom erfahren will, kann sich im Internet oder beim Kundenservice der Telekom informieren:

www.telekom.de/schneller
• Neukunden: 0800 330 3000 (kostenfrei)
• Telekom-Kunden: 0800 330 1000 (kostenfrei)
• Kleine und Mittlere Unternehmen 0800 330 1300 (kostenfrei)