Direkt zu:
Das Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Alzenau
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam

Stadtnachrichten

 

Suchergebnis (14 Mitteilungen)

17.10.2019
Vierte Ernte des Alzenauer Burgriesling
Am 15. Mai 2019 entschied im Sitzungssaal des Alzenauer Rathaus erneut das Los, wer den Alzenauer Burgriesling 2019 ausbauen wird: Das Michelbacher Weingut „Simons - Das Landweingut“ mit Winzer Severin Simon. Er folgt im vierten Ausbaujahr auf Jürgen Simon aus dem Weinort Wasserlos, Klaus Gündling aus dem Weinort Michelbach und die Winzergenossenschaft Hörstein e.G.
weiterlesen »
17.10.2019
Stadt Alzenau
Wie jedes Jahr laden die Alzenauer Kindertagesstätten zu den traditionellen Martinsumzügen ein. Familien rund um die Einrichtungen, ehemalige wie zukünftige Kindergarten- und Hortkinder können sich gerne an den Martinsumzügen beteiligen und sind herzlich eingeladen.
weiterlesen »
16.10.2019
ZONTA Benefiz-Orgelkonzert: Tickets ab sofort erhältlich
Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums von Zonta International und des 25-jährigen Jubiläums des ZONTA Clubs Alzenau lädt der ZONTA Club Alzenau zu einem Benefiz-Orgelkonzert ein.
weiterlesen »
16.10.2019
Matthias Amrhein ist neuer Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Wasserlos
Am 27. September 2019 wurde ein vorzeitiger Amtswechsel der Führungskräfte durchgeführt. Erster Kommandant Christian Krautgartner trat aus gesundheitlichen und 2. Kommandant Gerhard Fleckenstein aus beruflichen Gründen von ihren Posten zurück.
weiterlesen »
16.10.2019
Andreas Laumer ist neuer Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Albstadt
In einer Dienstversammlung am 4. Oktober 2019 wählte die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Albstadt Andreas Laumer zum neuen Kommandanten. Mit ihm wählten die Wehrleute einstimmig ihr bisher jüngstes Oberhaupt seit ihrem 139-jährigen Bestehen.
weiterlesen »
15.10.2019
Klasse 8cM der Karl-Amberg-Mittelschule erhält Umweltpreis der Stadt Alzenau
Die Stadt Alzenau, die schon seit Jahrzehnten im Umweltschutz aktiv ist, freut sich sehr, dass sich besonders auch junge Menschen mit dem Thema Umwelt und deren Schutz auseinandersetzen und so einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen vor Ort leisten.
weiterlesen »
14.10.2019
Juggern auf dem Marktplatz
Am 21. September 2019 konnten Passanten und Interessierte in Alzenau auf dem Marktplatz die Juggermannschaft in Aktion erleben.
weiterlesen »
14.10.2019
Luisa Noll ist neue Hörsteiner Herbstkönigin
Beim 44. Hörsteiner Herbst in der Räuschberghalle wählten die zahlreichen Gäste Luisa Noll zur 44. Hörsteiner Herbstkönigin.
weiterlesen »
08.10.2019
Stadt Alzenau
Schüler, die bisher noch keinen Antrag auf Rückerstattung der Fahrtkosten für das vergangene Schuljahr gestellt haben, müssen diesen bis 31. Oktober einreichen. An diesem Tag endet die Frist für die Antragstellung, später eingehende Anträge dürfen nicht mehr berücksichtigt werden.
weiterlesen »
07.10.2019
Stadt Alzenau
Wegen der früher anbrechenden Dunkelheit werden die Öffnungszeiten für die Gartenabfallsammelplätze vom 15. Oktober 2019 bis 14. März 2020 auf folgende Zeiten begrenzt:
weiterlesen »
07.10.2019
Stadt Alzenau
Schon weit über 40 Jahre rechnet die Stadt Alzenau die Abwassergebühren getrennt nach Schmutz- und Niederschlagswasser (sog. gesplittete Abwassergebühr) ab. Das Schmutzwasser wird nach dem sog. Frischwassermaßstab abgerechnet, d.h. die Gebühren werden über den Trinkwasserverbrauch festgelegt. Das Niederschlagswasser, also von Dachflächen, Garagen oder Höfen anfallendes Regenwasser, wird nach versiegelter Fläche abgerechnet, wobei es bisher eine pauschale Regelung gab, in der reine Wohngrundstücke mit einem Viertel der jeweiligen Grundstücksfläche herangezogen und gewerblich genutzte Grundstücke aufwendig nach der tatsächlichen Fläche aufgemessen und abgerechnet wurden.
weiterlesen »
02.10.2019
Stadt Alzenau
Die Stadt Alzenau benötigt auch in diesem Jahr wieder Weihnachtsbäume, um das Stadtgebiet festlich zu schmücken.
weiterlesen »
01.10.2019
Stadt Alzenau
Im Rahmen der Aktion „Bürger pflanzen Bäume“ besteht in diesem Jahr wieder die Möglichkeit einen Beitrag zur „Stadt im Grünen“ zu leisten. Zur Erinnerung an einen besonderen Anlass, wie zum Beispiel eine Hochzeit, eine Silber- oder Goldhochzeit, die Geburt eines Kindes oder Enkels oder eines anderen Jubiläums können Sie einen Baum pflanzen. Mit einer Urkunde bedankt sich die Stadt für Ihren Beitrag zur Bereicherung der Landschaft.
weiterlesen »
Seite: 1

Kontakt

Diana Börner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-174
Fax06023 502-374
E-MailE-Mail schreiben
Dana Fleschhut
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-184
Fax06023 502-384
E-MailE-Mail schreiben