Direkt zu:
Das Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Alzenau
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam
06.02.2019

Holzverkauf im Alzenauer Stadtwald

Im Alzenauer Stadtwald werden jährlich ca. 12.000 Festmeter Holz verwertet. Je nach Qualität werden die Hölzer in unterschiedliche Sortimente (Brennholz/Industrieholz, Papierholz, Palettenholz, normales Sägeholz, höherwertiges Sägeholz, Wertholz) eingeteilt.

Aufgrund der letztjährigen Wetterereignisse (Sturm im Januar, extreme Trockenheit über den gesamten Sommer/Herbst) ist europaweit sehr viel Schadholz (Borkenkäferbefall und Sturmholz infolge von Trockenheit abgestorbene Stämme) angefallen. Dies hat zu einer Überlastung des Marktes und Absatzproblemen geführt.

Wegen der vielen Fichtenmengen im Umlauf ist es schwierig Kiefernstammholz abzusetzen. Um dem zu begegnen, hat die städtische Forstverwaltung besseres und stärkeres Stammholz in der Waldabteilung Michelbacher Bocksgrund (in der Nähe des Wanderheimes) ausgehalten und einem neuen Käufer aus Mittelfranken angeboten. Eine Probelieferung wurde übernommen. Sollten die Qualitätsansprüche des Kunden nach dem Aufschnitt im Sägewerk erfüllt werden, können in der laufenden Saison noch weitere Fuhren geliefert und abgesetzt werden.

Zurück zu den aktuellen Stadtnachrichten

Ins Nachrichten-Archiv

Kontakt

Diana Börner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-174
Fax06023 502-374
E-MailE-Mail schreiben
Dana Fleschhut
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-184
Fax06023 502-384
E-MailE-Mail schreiben