Direkt zu:
Das Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Alzenau
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam

Nachrichten-Archiv

 

Suchergebnis (1427 Mitteilungen)

03.01.2020
Stadt Alzenau
Bei der Abfuhrplanung der Papiertonnen in den Alzenauer Stadtteilen Michelbach, Wasserlos, Albstadt und Kälberau ist ein Fehler unterlaufen. Im Abfallkalender des Landratsamtes Aschaffenburg sind daher die Abfuhrtermine Anfang Januar für o.g. Stadtteile nicht abgedruckt worden.
weiterlesen »
27.12.2019
Stadt Alzenau
Am Samstag, 11. Januar 2020, werden wieder die Tannenbäume in allen Stadtteilen Alzenaus abgeholt.
weiterlesen »
19.12.2019
Stadt Alzenau
Das Alzenauer Rathaus ist von Montag, 23. Dezember 2019, bis einschließlich Mittwoch, 1. Januar 2020, geschlossen.
weiterlesen »
19.12.2019
Weihnachtsgrüße und  herzliche Einladung zum Neujahrsempfang 2020

„Freundschaft ist wie ein Baum. Es zählt nicht, wie groß er ist, sondern wie tief seine Wurzeln sind.“ (Unbekannt)
weiterlesen »

19.12.2019
Stadt Alzenau
An der Schule am Weinberg im Stadtteil Michelbach wird zum Jahreswechsel eine neue Telefonnummer eingerichtet.
weiterlesen »
19.12.2019
Bürger pflanzten Bäume 2019
Im Rahmen der Aktion „Bürger pflanzen Bäume“ nutzten rund 80 Teilnehmer die durch die Sonne begleitete Regenpause und pflanzten im Alzenauer Stadtteil Wasserlos im Bereich der Hasenheide in diesem Jahr 28 Bäume: Fünf Linden, neun Walnussbäume, fünf Mehlbeeren und neun Eichen.
weiterlesen »
18.12.2019
Planungsbüro KREOR Mitte GmbH spendet an Seniorenförderverein Alzenau e.V.
Mit einer Spende über 500 Euro überraschte dieser Tage Jürgen Dedio vom Planungsbüro KREOR Mitte GmbH Laura Schön, die Vorsitzende des Senioren-Fördervereins Alzenau.
weiterlesen »
17.12.2019
50 Jahre Adventliche Kaffeetafel
Einer schönen Tradition entsprechend fand am 2. Advent in der Prischoßhalle die Adventliche Kaffeetafel für die Seniorinnen und Senioren der Stadt Alzenau statt. Rund 600 Senioren waren der Einladung gefolgt um bei Kaffee, Kuchen und einem unterhaltsamen Programm gemeinsam Advent zu feiern - bereits zum 50. Mal. Initiiert wurde die Veranstaltung, die erstmals am ersten Adventssonntag 1969 stattfand, maßgeblich von der damaligen CSU-Stadträtin Gertrud Rollmann.
weiterlesen »
17.12.2019
4.000 Euro für Nachhilfe
Über eine Spende in Höhe von 4.000 Euro haben sich Alzenaus Bürgermeister Alexander Legler und Vertreterinnen der AWO-Aktion „Hilfe für bedürftige Kinder in Alzenau“ gefreut.
weiterlesen »
17.12.2019
Alzenauer Eisbahn
Gerne begrüßen wir Sie auch in der nächsten Eislaufsaison auf unserer knapp 400 m² großen Eisfläche auf dem Alzenauer Marktplatz. Für alle kleinen und großen Besucher heißt es dann wieder rein ins Schlittschuh- oder Eisstockvergnügen.
weiterlesen »
16.12.2019
Baumpflanzungen im Generationenpark und Hauckwald
Am 6. Dezember 2019 wurden im Generationenpark und im Hauckwald insgesamt drei Bäume gepflanzt.
weiterlesen »
13.12.2019
Stadt Alzenau
Der Plant-for-the-Planet Kalender 2020 ist ein Beitrag für regionale Baumpflanzaktionen. Er ist zudem ein wichtiges Zeitdokument. Er zeigt zwölf Bilder, die der gebürtige Kahler Alfons Kreuzer nach dem Jahrhundert Sturm „Bernd“ im August 2019 aufgenommen hat.
weiterlesen »
11.12.2019
Freundschaft zu Stadt in der Ukraine nun offiziell
Bei einem Delegationsbesuch der Vereinigten Gemeinde Kamjanka-Buska im Oktober 2019 unterzeichnete Bürgermeister Dr. Alexander Legler eine Freundschaftsurkunde, die die Verbindung zu der ukrainischen Stadt nun offiziell besiegelt. Die Absichtserklärung „über den Aufbau von partnerschaftlichen Beziehungen“ ist Folge mehrerer Begegnungen und Treffen mit Oleg Omeljan, Bürgermeister von Kamjanka-Buska, die von starker Sympathie und gemeinsamen Interessen geprägt waren.
weiterlesen »
11.12.2019
Stadt Alzenau
Die „Bekanntmachung über die Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl des Stadtrates in der Stadt Alzenau am 15. März 2020“ und die „Bekanntmachung über die Eintragungsmöglichkeit in Unterstützungslisten für die Wahl des Stadtrats, des Kreistags und des Landrats am 15. März 2020“ werden am 17. Dezember 2019 erlassen und ab diesem Tag sowohl im als auch am Rathaus öffentlich ausgehängt. Beide Bekanntmachungen werden dann im Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Alzenau, Nr. 26/2019, das am 20. Dezember 2019 erscheint, veröffentlicht.
weiterlesen »
10.12.2019
Mit Spannung erwartet: Programm der Burgfestspiele Alzenau 2020 steht fest
Die Stadt Alzenau bietet Ihnen auch in diesem Jahr eine wundervolle Geschenkidee zu Weihnachten: Machen Sie Ihrer Familie und Bekannten eine Freude und verschenken Sie Eintrittskarten für die Aufführungen auf der malerisch gelegenen Burg Alzenau.
weiterlesen »
10.12.2019
Stadt Alzenau
Der Zweckverband Fernwasserversorgung Spessartgruppe (FWS) gibt bekannt, dass ab 10. Dezember 2019 bis 7. Januar 2020 durch die örtlichen Ableser die Hauswasserzähler für die Jahresverbrauchsabrechnung 2019 abgelesen werden.
weiterlesen »
09.12.2019
Stadt Alzenau
Die katholische öffentliche Bücherei Hörstein hat in den Weihnachtsferien ab Mittwoch, 18. Dezember 2019, geschlossen.
weiterlesen »
06.12.2019
Stadt Alzenau
Trotz Adventszeit bereiten sich in Michelbach die Narren bereits auf Ihre Auftritte vor. Für den Pfarrfasching am Freitag, 7. Februar 2020, und Samstag, 8. Februar 2020, im Laurentiushaus dürfen die Besucher wieder ein buntes abwechslungsreiches Programm mit vielen Höhepunkten erwarten.
weiterlesen »
06.12.2019
Das kleine Theater im Rathaus: Der Gott des Gemetzels
Die Reihe „Das kleine Theater im Rathaus“ startet die Spielzeit 2019/2020 am Freitag, 13. Dezember 2019, mit der Komödie von Yasmina Reza „Der Gott des Gemetzels“. Die Aufführung beginnt um 20 Uhr im Foyer des Rathauses der Stadt Alzenau. Es spielt das Kellertheater aus Frankfurt.
weiterlesen »
05.12.2019
Königsspringer Alzenau feierten ihr »kleines« Jubiläum: Das 10. Alzenau spielt Schach
Auch zum „kleinen“ Jubiläum ist es erneut gelungen eine tolle Mischung von Hobby- und Vereinsspielern im Domidion-Saal der „Alten Post“ am 15. November 2019 in Alzenau begrüßen zu können. So traten Teams in etwa gleichstarken sechser Gruppen nach dem Motto „Jeder gegen Jeden“ an.
weiterlesen »
03.12.2019
Adventliche Kaffeetafel für Seniorinnen und Senioren am 8. Dezember 2019
Die Tage werden kürzer, die Zeit wird besinnlicher, das Weihnachtsfest nähert sich. Entsprechend der schönen wie wichtigen Tradition in Alzenau findet auch in diesem Jahr die Adventliche Kaffeetafel für Seniorinnen und Senioren am 2. Advent, 8. Dezember 2019, um 14 Uhr in der Prischoßhalle statt.
weiterlesen »
29.11.2019
Stadt Alzenau
Die Stadt Alzenau stellt richtig, dass - entgegen verschiedener Behauptungen - die Städtische Kindertagesstätte „Sonnenland“ im Stadtteil Wasserlos nicht geschlossen ist.
weiterlesen »
28.11.2019
Alzenauer Weihnachtsmarkt vom 29.11.2019 bis 1.12.2019
Am ersten Adventswochenende, vom 29. November 2019 bis 1. Dezember 2019, zieht mit dem Weihnachtsmarkt der vorweihnachtliche Zauber in Alzenau ein. Zahlreiche geschmückte Holzhäuschen, der Duft nach Zimt, Vanille und Glühwein laden die Besucher zum Flanieren, Staunen und zum Genießen der weihnachtlichen Köstlichkeiten ein. In gemütlicher Atmosphäre finden Treffen mit Freunden und Familie statt, im Märchenwald auf dem Marktplatz lauschen die Kleinen gespannt den Märchentheater-Aufführungen, entdecken weihnachtliche Tierwesen im Streichelzoo und können sich sogar mit dem Alzenauer Christkind fotografieren lassen.
weiterlesen »
28.11.2019
Anni Christ-Dahm und Walter Scharwies begeisterten im Hofgut Hörstein
„Die Tote in der Mainzer Gasse“ - die aus der Feder von Anni Christ-Dahm stammende, auf einen Aufsatz von Walter Scharwies zurückgehende Krimikomödie, Hauptstück der diesjährigen Burgfestspiele Alzenau, erlebte am 22. November 2020 im Hofgut Hörstein einen begeistert aufgenommenen Nachklang. 100 Gäste füllten das „Kelterhaus“ des Hofgutes. Anni Christ-Dahm trug Szenen ihres Werkes vor, Walter Scharwies erläuterte Hintergründe der von ihm im Staatsarchiv Würzburg recherchierten Akten aus dem Jahr 1702 und beschrieb die Geschichte des Freigerichts sowie die Historie von Hörstein. Im 16. und 17. Jahrhundert sei Hörstein mit Abstand größte und reichste Gemeinde in der Region zwischen Aschaffenburg und Hanau gewesen, quasi ein „Leuchtturm“ im Freigericht, resümierte Scharwies.
weiterlesen »
28.11.2019
Zonta Club Alzenau beschließt Jubiläumsfeierlichkeiten mit einem »Best of« von und mit Lizzy Aumeier
25 Jahre ZONTA Club Alzenau und 100 Jahre ZONTA International waren Anlass für eine Reihe von Veranstaltungen, die der Zonta Club Alzenau im Jahr 2019 auf die Beine gestellt hat. Mit einem „Best of“ von und mit der Kabarettistin Lizzy Aumeier am 15. Februar 2020 um 20 Uhr im Domidion-Saal, Gast „Alte Post“, sollen die Jubiläumsfeierlichkeiten beschlossen werden.
weiterlesen »
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 58 | > | >>

Kontakt

Diana Börner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-174
Fax06023 502-374
E-MailE-Mail schreiben