Direkt zu:
Das Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Alzenau
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam

Veranstaltungskalender


< Februar 2023 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
05     01 02 03 04 05
06 06 07 08 09 10 11 12
07 13 14 15 16 17 18 19
08 20 21 22 23 24 25 26
09 27 28          
 

Heinrich Heine Wir wollen auf Erden glücklich sein

Heinrich Heine (1797 1856) wurde vor 225 Jahren in Düsseldorf geboren. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschen Dichter und Schriftsteller. Bekannt ist er für seine umfangreiche Lyrik, die zahlreichen Komponisten wie u.a. Franz Schubert, Robert Schumann, Franz Liszt, Richard Wagner, Anton Bruckner und Johannes Brahms als Textvorlagen für Hunderte von Liedern dienten.
24.09.2022
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Schlösschen Michelbach
Alzenau-Michelbach
10.00 €
vhs Kahlgrund-Spessart e.V., Kirchstr. 3, 63776 Mömbris
Tel.: 06029 99 26 38 0
E-Mail: info@vhs-kahlgrund-spessart.de
http://www.vhs-kahlgrund-spessart.de

In seinem Prosawerk nahm er kritisch Stellung zu den politischen und gesellschaftlichen Zuständen und Entwicklungen in Deutschland im 19. Jahrhundert. Durch die strenge preußische Zensur wurde er bei der Veröffentlichung seiner Werke massiv eingeschränkt, zeitweise war er als Autor völlig verboten. Außerdem sah er sich heftigen antisemitischen Angriffen gegen seine Person ausgesetzt. Mit 33 Jahren zog er nach Paris ins Exil, von wo aus er freier arbeiten konnte. Bis zu seinem Tod unternahm er nur noch einzelne Besuche nach Deutschland, bei denen er sich wegen eines gegen ihn bestehenden Haftbefehls z.B. in Berlin nur eingeschränkt in Deutschland bewegen konnte.
Das Werk Heines ist geprägt von den Idealen der französischen Revolution Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit, dem Wunsch nach Gerechtigkeit und nach dem friedlichen und selbst bestimmten Zusammenleben aller Menschen miteinander. Heine steht für das Prinzip der Meinungsfreiheit, der Offenheit von Grenzen innerhalb Europas und der aufgeklärten, kritischen Stellungnahme in der Gesellschaft.

Die beiden Referenten Heinrich Herrmann und Martin Hahn stellen in einem Vortrag die Person und das Werk Heinrich Heines dar. Dabei werden sie musikalisch begleitet von der Pianistin Suzanne Klimek und dem Sänger Martin Denk.


Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »

Kontakt

Diana Börner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-103
E-MailE-Mail schreiben
Dana Fleschhut
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Vereinswesen
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-104
E-MailE-Mail schreiben