Direkt zu:
Burg Alzenau
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam

Faire Wochen

Seit mehr als 15 Jahren lädt die Faire Woche jeden September alle Menschen in Deutschland dazu ein, Veranstaltungen zum Fairen Handel in ihrer Region zu besuchen oder selbst zu organisieren. Im Jahr 2020 findet die Faire Woche vom 11. bis 25. September unter dem Motto "Fair statt mehr" zum Thema "Fairer Handel und das Gute Leben" statt. Auch in Alzenau sind wieder zahlreiche Aktionen geplant.

Jahresthema: FAIRER HANDEL UND DAS GUTE LEBEN

Was brauchen wir für ein gutes Leben? Was trägt der Faire Handel zum Wandel zu einer nachhaltigen Lebensweise bei? Bei der Fairen Woche 2020 dreht sich unter dem Motto "Fair statt mehr" alles um das 12. UN-Nachhaltigkeitsziel: Nachhaltiger Konsum und Produktion.

Mit dem Jahresthema möchten wir die Frage aufwerfen, was wir für ein "Gutes Leben" eigentlich wirklich brauchen - und wie wir dazu beitragen können, dass möglichst alle Menschen ein gutes Leben führen können. Wir möchten dazu einladen, diese Fragen zu stellen und während der Fairen Woche 2020 Antworten zu finden. Denn schon heute gibt es eine Vielzahl an Menschen und Initiativen, die sich aufgemacht haben, andere Formen des Wirtschaftens zu gestalten und zu leben. Mit der Fairen Woche möchten wir diese neuen Ansätze bekannter machen, Vernetzungen anregen und Lust machen, neue Wege auszuprobieren. 

Faire Wochen - Wir machen mit!

Seit 2017 ist Alzenau Fairtrade-Stadt und unterstützt von Anfang an die Kampagne mit Aktionen in unterschiedlichen Bereichen des öffentlichen Lebens. Neben Aspekten des fairen Handelns sollen auch regionale Produkte unter dem Aspekt "fair und regional" in den Blick genommen werden.

“FAIR“- Anstaltungsübersicht

Vorträge:

Die Amazonia als Klimaanlage der Welt
Alexander Sitter - Diözesanreferent für Südamerika der Diözese Würzburg
Donnerstag, 17. September 2020, 19.30 Uhr
Maximilian Kolbe Haus, Alzenau
Veranstalter: Weltladen Alzenau

"Internationale Märchen"
gelesen und erzählt von Gertrud Englert-Schauer und Tom Haase
Donnerstag, 24. September 2020, 14.30 Uhr und 15.15 Uhr
unter den Arkaden der Bibliothek
(Bitte ein Sitzkissen mitbringen. Anmeldung erforderlich unter stadtbibliothek@alzenau.de oder Tel. 06023 502-200)
Veranstalter: Stadtverband Bündnis 90/Die Grünen

Fair statt mehr - #Fairhandeln für ein gutes Leben
Christoph Albuschkat - Weltladen-Dachverband
Donnerstag, 24. September 2020, 19.30 Uhr
Online-Seminar - Einwahl und Infos unter www.weltladen-alzenau.de
Veranstalter: Weltladen Alzenau

Partizipatives Schaufenster zum Jahresthema "Fair statt mehr" - #Fairhandeln für ein gutes Leben:

Eröffnung am Freitag, 18. September 2020, 17 Uhr am Weltladen, Friedberger Gässchen 5

Stadtbibliothek Alzenau - Schaufenster und Actionbound "Klimaheld"

Alzenaus Schulen mit folgenden Einzelhändlern der GHG ab 20. September 2020
- Karl-Amberg-Mittelschule Alzenau gemeinsam mit der Fa. Stapf und der Fa. Haase
- Realschule Alzenau mit HanseMerkur und der Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau

Weitere Aktionen im Zeitraum vom 11. bis 25. September 2020

19. September 2020, 11 Uhr
Erdbeer-Ranch Höfler, Faire Bananen und Hof-Führung 

11. bis 25. September 2020
Weltladen Alzenau - "Zahl Deinen Kaffee-Preis"

Faire Getränke und Gerichte
Bellini Alzenau
Hofgut Hörstein
Hotel Käfernberg
Weingut Simon
BRK Seniorenheim Alzenau

Fair + Regional
Weitere Informationen zu fairen und regionalen Produkten erhalten Sie auch bei den Mitgliedern der Gemeinschaft Handel und Gewerbe (GHG).

Kontakt

Diana Börner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-174
Fax06023 502-374
E-MailE-Mail schreiben

Dokumente