Direkt zu:
Herbstliches Arrangement vor dem Rathaus
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam

Dienstleistungen von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle

Fernsehgebührenbefreiung

Privatpersonen können aus sozialen Gründen von der Rundfunkgebührenpflicht befreit werden (z.B. wegen geringen Einkommens oder Schwerbehinderte). Anträge können bei der Stadt- oder Gemeindeverwaltung gestellt werden. Eine Befreiung von der Gebührenpflicht ist nur auf schriftlichen Antrag möglich und wird nur für die Zukunft und längsten jeweils für drei Jahre gewährt.

Erforderliche Unterlagen:
Schwerbehindertenausweis mit Merkzeichen RF oder Bewilligungsbescheide über Leistungen nach dem BSHG, BVG oder LAG oder Einkommensnachweise

Kosten:
keine

Rechtsgrundlagen:
Verordnung über die Befreiung von der Rundfunkgebührenpflicht

Quelle: Bayerischer Behördenwegweiser

Für weitere Informationen wenden Sie sich an einen in der rechten Spalte aufgeführten Mitarbeiter.

Kontakt

Sozialversicherung
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau
Karte anzeigen

Telefon: 06023 502-150
Fax: 06023 502-350
Raum: 0.04
broenner.brigitte@alzenau.de
Nachricht schreiben
Adresse exportieren
Sozialwesen
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau
Karte anzeigen

Telefon: 06023 502-149
Fax: 06023 502-349
Raum: 0.02
sauer.alexandra@alzenau.de
Nachricht schreiben
Adresse exportieren