Direkt zu:
Alzenauer Gesundheitstage 2018
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam

17. Alzenauer Gesundheitstage

Herzlich Willkommen zu den Alzenauer Gesundheitstage 2018

In enger Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten sowie Selbsthilfegruppen und dem Klinikum Aschaffenburg-Alzenau findet die jährlich von der Stadt Alzenau veranstaltete Aktions- und Beratungsreihe „Alzenauer Gesundheitstage“ statt. Ziel ist, die zahlreichen Möglichkeiten zur Gesundheitsförderung in der Stadt Alzenau und der Region für alle Bürgerinnen und Bürger transparenter zu machen und die Gesundheitschancen durch Hinweise auf „vor Ort“-Möglichkeiten, heilungsfördernde Eigeninitiative sowie Prävention zu verbessern. Die Alzenauer Gesundheitstage sind damit ein Impuls gebendes Beispiel für vernetztes Denken im Gesundheitswesen.

Auch in diesem Jahr starten wir wieder aktiv mit dem traditionellen Benefiz-Gesundheitslauf des Lions Club Aschaffenburg-Alzenau in die Alzenauer Gesundheitstage 2018, dieses Mal am Samstag, 28. April. Egal ob alt oder jung, untrainiert oder topfit, alleine oder im Team aus beispielsweise Familien, Vereinen, Firmen oder Schulklassen, suchen Sie sich Ihre Laufstrecke zwischen 3,2 Kilometern, 6,2 Kilometern und 10 Kilometern Länge aus und beginnen Ihren Tag mit einer extra Portion Fitness. Treffpunkt hierfür ist die Prischoßhalle in Alzenau, Beginn des Laufevents ist um 9 Uhr.

Am Abend können Sie sich mit unserem sommerlichen 4-Gänge-Wohlfühlmenü belohnen. Regionale, leichte Frühlingsküche kredenzt von den Köchen der „Alten Post“ erwartet Sie im Domidion-Saal. Dazu gibt es Travestie der Extraklasse mit „Olga Orange“.

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr findet auch heuer wieder am Sonntag, 29. April, der große „Mitmach-Tag“ statt. Alzenauer Vereine, Einrichtungen und Institutionen stellen Ihnen Ihre Möglichkeiten zur Gesundheitsförderung vor und laden Sie zum aktiven Mitmachen ein. Seien Sie also dabei, wenn sich im sommerlich blühenden Gartenschaupark (Generationenpark) im Herzen der Stadt ein Tag lang alles um Ihre Gesundheit dreht.

Am Montagabend laden wir Sie herzlich ein zum Vortragsabend zum Thema „Gesund beginnt im Mund“ mit Herrn Dr. Sven Rinke. Die traditionelle Fortbildungsveranstaltung für Lehrer/innen und Erzieher/innen wird die Alzenauer Gesundheitstage am Mittwochabend beschließen.

Sie alle heißen wir auch namens der Akteure herzlich willkommen zu den 17. Alzenauer Gesundheitstagen und danken allen Mitwirkenden für ihr Engagement!

Ihre

Dr. Alexander Legler
Erster Bürgermeister und Schirmherr

Dr. med. Hanns-Jörg Mappes
Ärztlicher Sprecher der 17. Alzenauer Gesundheitstage

 

Idee
Die „Alzenauer Gesundheitstage“ sind eine kostenlose Informations- und Mitmachveranstaltung zur Gesundheitsbildung unter dem Leitmotto "Im Verbund pro Gesundheit“. Die jährliche Aktionsreihe wird von der Stadt in enger Zusammenarbeit mit Ärzten, Therapeuten, Selbsthilfegruppen und dem Klinikum Aschaffenburg-Alzenau veranstaltet.
Die unkommerzielle Veranstaltung hat ein ausgeprägtes Qualitäts-Profil und unterscheidet sich damit von vielen, unter "Gesundheitstage" firmierenden kommerziellen Angeboten.
Ziel ist, die zahlreichen Möglichkeiten zur Gesundheitsförderung in der Stadt Alzenau und in der Region für alle Bürger transparenter zu machen und die Gesundheitschancen durch Hinweise auf "vor Ort"-Möglichkeiten, heilungsfördernde Eigeninitiative sowie Prävention zu verbessern.
Die Alzenauer Gesundheitstage sind damit ein Impuls gebendes Beispiel für vernetztes Denken im Gesundheitswesen.
Seit 2007 gibt es im Rahmen der Gesundheitstage in Zusammenarbeit mit dem Lions Club Aschaffenburg-Alzenau zudem - den nicht leistungsorientierten - Benefiz-Gesundheitslauf "Alzenau bewegt sich!".

Umsetzung
Das Team der Alzenauer Gesundheitstage ist für die Auswahl des Jahresthemas und die detaillierte Ausarbeitung des Programms verantwortlich. Jährlich gibt es ein Programmheft, Internet-Auftritt und Plakate. Außerdem wird die regionale Presse aktiv in die Öffentlichkeitsarbeit einbezogen. Wert wird auf eine professionelle Tagungspräsentation gelegt, beginnend mit einheitlicher Gestaltung aller Printmedien/Poster bis hin zu Powerpoint-Fachvorträgen. Für die Gesundheitstage sind im städt. Haushalt jährlich 5.000 Euro bereitgestellt. Der Etat für eine mehrtägige Veranstaltung kann nur deshalb so niedrig sein, weil alle Vortragenden und Mitwirkenden dankenswerterweise auf ein Honorar verzichten und viele Aufgaben ehrenamtlich oder verwaltungsintern erledigt werden.

Aktueller Stand / Erfolge
Seit 2002 haben Experten – örtliche Fachärzte und renommierte Kapazitäten – Tausenden von Besuchern patientengerecht vermitteltes Wissen zu Krankheitsbildern, Therapien, vor allem aber zur Prävention (Bewegung, Ernährung, Vorsorgeuntersuchungen), nahegebracht. Ergänzend kamen vielseitige Mitmachangebote sowie zielgruppenspezifische Fortbildungen für Ärzte, Pflegepersonal, Lehrer und Erzieher oder Therapeuten hinzu.
Für ortsansässige Hilfseinrichtungen und Selbsthilfegruppen sind die Gesundheitstage eine wichtige Präsentationsplattform.
Neue Wege wurden z.B. mit dem Angebot eines Wohlfühlmenüs mit kabarettistischen Zwischenhäppchen beschritten, das bei den Besuchern bestens ankommt. Es verbindet Information zu gesunden und aus regionalen Produkten hergestellten Speisen bestens mit Genuss und jeder Menge Spaß.
Der Gesundheitslauf „Alzenau bewegt sich!“, aus dessen Erlös zunächst der Trimmpfad im Stadtwald erneuert wurde (in der Folgezeit gab es dann aus dem Erlös Unterstützung für Selbsthilfegruppen und Initiativen vor Ort), hat sich zu einem beliebten Treff für Junge und Alte, Sportler und wenige Trainierte entwickelt und kommt der Bürgerschaft durch das aktive Mitlaufen wie auch durch die dauerhafte Verbesserung der Trainingsmöglichkeiten nachhaltig zugute.

Fazit
Die Menschen der Region können dauerhaft und generationsübergreifend für eine aktive Partnerschaft in Sachen Gesundheit interessiert und akquiriert werden. Dafür wurden die Alzenauer Gesundheitstage 2010 Nominee für den Bayerischen Gesundheitspreis.

Kontakt

Stadt-Info
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau (Kernstadt)

Telefon06023 502 112
E-MailE-Mail schreiben

Dokumente