Direkt zu:
Strom tanken in Alzenau
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam

Strom tanken in Alzenau

Bis 2020 sollen laut Vorstellungen der Bundesregierung etwa eine Million Elektrofahrzeuge auf unseren Straßen unterwegs sein. Doch bis dahin gibt es noch einiges zu tun: Insbesondere der Ausbau des Ladenetzes ist ein enorm wichtiger Punkt.

Auch Alzenau möchte die umweltschonende Mobilität in der Region vorantreiben und investiert in Ladesäulen im Stadtgebiet. Immer noch ist das Ladenetz in Deutschland lückenhaft, umso wichtiger ist es für die Stadt und die EVA, Alzenau in Sachen Elektromobilität fit für die Zukunft zu machen und gemeinsam an einem Strang zu ziehen.

Schon vor längerer Zeit hat die Energieversorgung Alzenau (EVA) auf dem öffentlichen Parkplatz hinter ihrem Verwaltungsgebäude eine E-Tankstelle eingerichtet. Eine weitere Schnellladesäule wurde auf dem Burkparkplatz in Betrieb genommen. An beiden Standorten können je zwei Elektrofahrzeuge gleichzeitig mit klimaneutralem Solarstrom betankt werden. Ein Ladevorgang kostet aktuell pauschal 7 Euro. Zudem gibt es zwei weitere Ladestationen für E-Bikes.

Außerdem zählt die EVA einen elektrisch betriebenen Renault Twizy zu ihrem Fuhrpark, der von EVA-Kunden kostenlos Probe gefahren werden kann.

Ladesäule hinter dem EVA-Gebäude (Parkplatz)
Mühlweg 1, 63755 Alzenau
Technische Daten:
Steckertypen: Typ 2, Schuko

Ladesäule am Burgparkplatz
Burgstraße 14, 63755 Alzenau
Technische Daten:
Steckertypen: Typ 2, Combo 2 und Chademo
Ladesäule EBG compleo
AC 1* 22 kW; 1 * 43 kW
DC 50 kW

Ladesäule für E-Bikes vor dem EVA-Gebäude
Mühlweg 1, 63755 Alzenau
Laden von drei E-Bike-Akkus gleichzeitig möglich

Ladesäule für E-Bikes, Innenstadt (neben Stadtbibliothek)
Friedberger Gässchen
Laden von drei E-Bike Akkus gleichzeitig möglich

Kontakt

Energieversorgung Alzenau
EVA
Mühlweg 1
63755 Alzenau (Kernstadt)