Direkt zu:
Die Amtskette des Ersten Bürgermeisters der Stadt Alzenau
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam

Erster Bürgermeister

Der Erste Bürgermeister vertritt die Stadt Alzenau nach außen, führt den Vorsitz im Stadtrat und ist Leiter der Stadtverwaltung.

Grußworte des Ersten Bürgermeisters der Stadt Alzenau, Dr. Alexander Legler anlässlich seines Ausscheidens aus dem Amt zum 30. April 2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

heute ist mein letzter Arbeitstag für Sie und unsere Stadt, in der wir alle zu Hause sind. Morgen, am 1. Mai, dem Tag der Arbeit, beginnt meine Arbeit für die Menschen in unserem Landkreis und damit auch für Sie als Landrat unseres Landkreises, in dem wir alle
ebenfalls zu Hause sind, gemeinsam leben und uns weiter wohl fühlen wollen, wofür ich mit meiner künftigen Arbeit maßgeblich mit sorgen möchte.

Ich freue mich auf die damit verbundene Herausforderung, die auch Sie mir mit Ihrer großen Unterstützung am Wahltag ermöglicht haben, wofür ich Ihnen von Herzen danke!

Gleichwohl blicke ich nicht nur mit großer Freude auf das,was ich in Zukunft mit auf den Weg bringen darf. Ich schaue heute vor allem – und das mit großer Dankbarkeit und Freude – zurück auf das, was ich in den über achteinhalb Jahren – seit dem 26. September 2011 – aufgrund Ihres damals schon großen Vertrauens in mich gemeinsam mit Ihnen, meiner Mannschaft und dem großartigen, insbesondere auch ehrenamtlichen Engagement sowie aufgrund des Einsatzes unzähliger Akteurinnen und Akteuren
aus den unterschiedlichsten Bereichen unserer Stadt habe mitgestalten dürfen. Es war und bleibt mir eine große Freude und Auszeichnung, gemeinsam mit Ihnen und meinen – ab morgen dann ehemaligen – Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich allesamt auszeichnen durch ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Engagement, Einsatzfreude und Loyalität, meine Heimatstadt ein Stück weit habe weiterentwickeln zu dürfen stets mit dem Ziel, unsere Lebensqualität weiter auszubauen.

Und ich bedanke mich ausdrücklich bei allen, die mich dabei engagiert unterstützt haben. Damit verbinde ich vor allem unzählige wunderbare und mein Leben prägende sowie bereichernde Begegnungen, Erfahrungen und Erlebnisse, die ich niemals missen möchte und für die ich stets dankbar bleiben werde, ebenso für die immer wieder freundliche, offene und wertschätzende Aufnahme bei all meinen Terminen und Besuchen im Rahmen meiner berufl ichen Tätigkeit als Bürgermeister. Darüber hinaus habe ich mich aber immer auch als Mensch wertgeschätzt und anerkannt gefühlt und auch dafür sage ich an dieser Stelle herzlichen Dank.

Danken möchte ich insoweit auch allen, die mir insgesamt stets große Unterstützung, Wertschätzung und Sympathie entgegengebracht haben. All das ist nicht selbstverständlich, sondern ich erachte das als großen Vertrauensbeweis in mich, in meine bisherige Arbeit und als Ansporn für meine weiterekommunale Tätigkeit, die es mir ermöglicht, mich nunmehr für unseren ganzen Landkreis einbringen zu dürfen. Auch das ein echtes Privileg, für das ich ebenfalls sehr dankbar bin. Bei alledem werde ich nicht vergessen, wo ich herkomme und was ich meiner Heimatstadt und damit auch Ihnen und allen, die mich bislang auf meinem beruflichen und persönlichen Lebensweg begleitet haben, verdanke. Gleichwohl habe ich dabei aber weiterhin nicht nur die attraktive Weiterentwicklung
unserer Stadt im Blick, sondern die attraktive Weiterentwicklung unseres gesamten Landkreises mit all seinen 32 Kommunen, die allesamt auf ihre ganz eigene Weise die hohe Lebensqualität und den Charme unseres Landkreises ausmachen und dafür sorgen, dass wir uns überall wohlfühlen können.

Ich danke schließlich meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz und ihre hervorragende Unterstützung meiner Arbeit und Ihnen allen für Ihr jeweiliges Engagement für unser örtliches Gemeinwesen, vor allem allen Ehrenamtlichen, die sie auf so vielfältige und individuelle Weise das Leben vor Ort prägen, gestalten und bereichern. Und Danke sage ich auch allen Mitgliedern des Stadtrates nicht nur für ihre Bereitschaft, sich für unser Gemeinwesen und damit für uns alle einzubringen, sondern auch für das stets konstruktive und engagierte Miteinander, das ich auch dem neuen Stadtrat für seine Arbeit von Herzen wünsche. Möge auch der neue Stadtrat stets das Wohle unserer Stadt sowie das ihrer Bürgerinnen und Bürger im Blick haben.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, unsere Stadt zeichnet sich aus u.a. durch hohe Lebensqualität, ein großartiges ehrenamtliches Engagement sowie durch ein gutes Miteinander und eine ausgeprägte Hilfsbereitschaft, wann immer sie angezeigt ist, sowie durch Respekt und Offenheit gegenüber anderen Nationalitäten, Religionen und Kulturen. Sie alle bitte ich:

Unterstützen Sie auch in Zukunft das engagierte, auf Solidarität und Hilfsbereitschaft, auf Toleranz und Weltoffenheit ausgerichtete Miteinander in unserer Stadt, bringen Sie sich weiter so vorbildlich ein! Gehen wir weiterhin so beispielhaft und respektvoll miteinander um und bringen uns auch in Zukunft so fürsorglich füreinander ein, wie wir es gerade auch aktuell erleben, wo wir alle auf so besondere und einmalige Weise gefordert sind. Setzen wir auch in alle Zukunft ein aktives Zeichen gegen Antisemitismus,
Rassismus und Fremdenfeindlichkeit sowie gegen jegliche Form von Hass und Gewalt.

Unserer Stadt wünsche ich eine weiterhin so erfolgreiche Entwicklung und danke allen, die auch in Zukunft dazu beitragen werden.

Ihnen und all Ihren Lieben wünsche ich eine gute Zeit, bleiben wir auch künftig gesund. Mögen uns in alle Zukunft beschert sein Glück, Gesundheit und Sonnenschein, der unseren eigenen Lebensweg stets mit Wärme und Zuversicht begleiten und uns niemals den Blick für unsere Mitmenschen verlieren lassen möge.

Geben Sie auf sich acht, erhalten wir uns unsere Freude am Leben und blicken wir stets mit Optimismus in die Zukunft. In diesem Sinne danke ich Ihnen für eine wunderbare Zeit, die ich als Bürgermeister unserer Stadt habe erleben dürfen und freue mich auf unzählige weitere Begegnungen mit Ihnen,

Ihr
Bürgermeister
Dr. Alexander Legler

Kontakt

Helmut Schuhmacher
Zweiter Bürgermeister der Stadt Alzenau
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-117
E-MailE-Mail schreiben
Vorzimmer Erster Bürgermeister
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau
Kernstadt

Telefon06023 502-115
Fax06023 502-315
E-MailE-Mail schreiben