Direkt zu:
Das kleine Theater im Rathaus
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam

Das kleine Theater im Rathaus

Mit der Reihe "Das kleine Theater im Rathaus" erweitert die Stadt Alzenau ihr kulturelles Angebot. Im stimmungsvollen Ambiente des Foyers des Rathauses der Stadt Alzenau werden die Stücke aufgeführt.

Freitag, 13. Dezember 2019 um 20 Uhr

"Der Gott des Gemetzels"
Komödie von Yasmina Reza
Es spielt das Kellertheater Frankfurt

Das Stück beginnt mit dem scheinbaren Ende eines Konfliktes: Ferdinand hat Bruno zwei Zähne ausgeschlagen. Die Eltern treffen sich, um die Angelegenheit zu regeln. Rasch ist eine Stellungnahme verfasst und sind die letzten Formulierungen abgestimmt. Man ist zufrieden, und freut sich, die Kunst des zivilisierten Umgangs zu beherrschen. Doch in Wahrheit brodelt es unter dem Deckmantel der Kultiviertheit.

Tickets: 18 Euro, erm. 14 Euro, AK 20 Euro

Freitag, 24. Januar 2020, 20 Uhr

Jane Austen`s "EMMA"
England im 19. Jahrhundert
Inszenierte Lesung mit Sabine Camuy

Sabine Camuy, professionelle Sprecherin und Schauspielerin, wird im Foyer des Rathauses der Stadt Alzenau aus Jane Austen`s Roman „EMMA“, lesen und spielen. In 90 Minuten begeistert Camuy ihr Publikum, mit gelungenem Wechsel von Szenenspiel und Lesung ebenso, wie mit ausdrucksstarker und beeindruckender Sprechtechnik. Freuen Sie sich, auf eine einzigartige, speziell für Theaterbühnen, inszenierte und kostümierte Lesung.

Tickets: 12 Euro, erm. 9 Euro, AK 14 Euro

Samstag, 25. Januar 2020, 20 Uhr

"Männer und andere Irrtümer"
Von Michele Bernier und Marie Pascale Osterrieth
Mit Agnieszka Kleemann vom 12-Stufen-Theater

Die Protagonistin befindet sich auf dem Selbst(wieder)findungs Weg. Die männliche Midlife Crisis hat auch sie nun erwischt. Während der Liebste nun lieber nach der blonden Fee schmachtet, sitzt sie da. Zwischen Wut, Trauer, Verzweiflung und Schadenfreude reflektiert sie auf eine komische Weise die Vergangenheit und schmiedet Pläne. In witzigen Begegnungen mit sich selbst rechnet sie ab, mit der Familie, dem Mann, den Freunden und dem eigenen Wahnsinn.

Tickets: 15 Euro, erm. 12 Euro, AK 17 Euro

Freitag, 27. März 2020, 20 Uhr

"Allein in der Sauna"
Komödie von Frank Pinkus
Mit Jan Schuba als "Karl-Heinz König"

Eine Karriere als Rechtsanwalt mit Promiklienten, eine liebende Gattin, zwei wunderbare Kinder, eine 22-jährige Geliebte: Karl-Heinz „Kalle“ König dürfte eigentlich happy mit seinem Leben sein. Der entspannende Saunabesuch fällt allerdings dieses Mal anders aus: Der penibel eingerichtete Alltag gerät ins Wanken, als sich Kalle „Allein in der Sauna“ wiederfindet. In Abrechnung mit sich selbst stellt er fest, dass längst nicht alles perfekt ist.

Tickets: 15 Euro, erm. 12 Euro, AK 17 Euro

Samstag, 28. März 2020, 20 Uhr

"Deutschland, Deine Hessen"
Hessisches Kabarett
Mit Walter Renneisen

„Deutschland, Deine Hessen“ ist eine erlesene Collage aus literarischen Fundstücken und Mundart-Schnipseln, dialektalen Leckerbissen und komischen Miniaturen, mit der Walter Renneisen eine hochgradig unterhaltsame Typisierung der hessischen Gesamtkultur unternimmt. Ein dramaturgisch süffig gebautes und stets aktualisiertes Programm, in dem einige der größten Hessen und Hessen-Liebhaber zu Wort kommen.

Tickets: 18 Euro, erm. 14 Euro, AK 20 Euro

Kontakt

Stadt-Info
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau (Kernstadt)

Telefon06023 502 112
E-MailE-Mail schreiben