Direkt zu:
Das Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Alzenau
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam
11.01.2023

Erinnerung an Papst Benedikt XVI.

In seiner Neujahrsansprache bei der „Ersten Begegnung im Neuen Jahr“ am 1. Januar in der Prischoßhalle erinnerte Bürgermeister Stephan Noll an den emeritierten Papst Benedikt XVI., der am 31. Dezember 2022 im Alter von 95 Jahren verstorben ist. 

Dazu zitierte er unter anderem auch aus einem Schreiben von Ministerpräsident Markus Söder: „Wir trauern um unseren bayerischen Papst. Der Tod von Benedikt XVI. berührt mich genau wie viele Menschen in Bayern und aller Welt sehr. Mit ihm verliert die Gesellschaft einen überzeugungsstarken Repräsentanten der katholischen Kirche sowie einen der einflussreichsten Theologen des 20. Jahrhunderts. In bewegten und herausfordernden Zeiten war er das religiöse Oberhaupt der katholischen Gläubigen. Viele Menschen in seiner Heimat werden ihn nicht nur als Papst Benedikt XVI., sondern auch als bescheidenen Seelsorger in dankbarer Erinnerung behalten.“

In einer Schweigeminute wurde dem Papst Benedikt sowie allen im Jahr 2022 Verstorbenen gedacht.

Eine bleibende Erinnerung an Benedikt XVI. wird auch die 4,30 m hohe Schriftrolle aus Bronze darstellen. Diese „Benedikt-Säule“ wurde im September 2007 vor seiner Titularkirche, der Basilica di San Clemente, in Velletri/Italien aufgestellt. Es handelt sich um ein gemeinsames Geschenk von 100 Städten und Gemeinden Bayerns an den Papst zu dessen 80. Geburtstag im Jahr 2007.

Die Stadt Alzenau hat sich daran beteiligt und ist dementsprechend auf der Bodenplatte aufgeführt (siehe Foto mit Altbürgermeister Walter Scharwies). Die Säule wurde vom niederbayerischen Bildhauer Joseph Michael Neustifter erschaffen und dem Heiligen Vater am 23. September 2007 anlässlich eines Festgottesdienstes übergeben. An der Übergabefeier nahm der damalige Alzenauer Bürgermeister Walter Scharwies in Begleitung seiner Gattin Irene teil.

Das Werk ist nicht als Verherrlichung des Papstes zu verstehen, es ist vielmehr als Zeichen der christlichen Frohbotschaft gedacht, mit dem besonderen Akzent, der dem Anspruch und der Verheißung des christlichen Glaubens durch das Wirken von Benedikt XVI. zukommt.

 

Zurück zu den aktuellen Stadtnachrichten

Ins Nachrichten-Archiv

Kontakt

Diana Börner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-103
E-MailE-Mail schreiben
Dana Fleschhut
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Vereinswesen
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-104
E-MailE-Mail schreiben