Direkt zu:
Das Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Alzenau
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam
08.02.2018

Närrischer Gaudiwurm schlängelt sich an Faschingsdienstag durch den Alzenauer Stadtteil Wasserlos

Der Alzenauer Stadtteil Wasserlos ist weit über die Stadtgrenzen hinaus für seinen traditionellen Faschingszug bekannt. Und auch in diesem Jahr am Faschingsdienstag, 13. Februar 2018, werden wieder unzählige Faschingsnarren aus der gesamten Region in Wasserlos erwartet.

Um 14.30 Uhr setzt sich der „Gaudiwurm“ für seinen Umzug durch die Narrenhochburg in Bewegung. Von der Schloßbergstraße geht es über die Hahnenkammstraße in den Sälzerweg. Von dort aus ziehen die Narren weiter in die Grünewaldstraße, durch die Friedenstraße und den Auerpfad hin zur Bezirksstraße. Der „Gaudiwurm“ endet an der Kreuzung Schafgasse/Friedhofstraße.

Anschließend treffen sich die feierfreudigen Zugteilnehmer und Besucher ab 15 Uhr in der Hahnenkammhalle zum heiteren Kehraus. Der Eintritt ist frei!

 

City-Bus länger unterwegs: Für die Besucher der Faschingsveranstaltungen in Alzenau und den Stadtteilen bietet die Stadt wieder einen Sonderservice der City-Busse an. Die Fahrzeiten der Linie 31 (Albstadt-Alzenau-Dettingen und zurück) werden am Rosenmontag, 12. Februar 2018, und Faschingsdienstag, 13. Februar 2018, um vier Stunden verlängert. Somit beginnt der letzte Umlauf ab Albstadt um 1.12 Uhr und ab Dettingen um 1.10 Uhr.

Verkehr beeinträchtigt: An Faschingsdienstag ist die Ortsdurchfahrt von Wasserlos während des Faschingszuges gesperrt. Es kann daher zu Fahrtunterbrechungen der City-Bus-Linie in der Zeit zwischen 14 und 17 Uhr kommen. Die Stadt Alzenau bittet die Bevölkerung um Verständnis.

Schließzeiten städtischer Einrichtungen am Faschingsdienstag, 13. Februar 2018

Am Dienstag, 13. Februar 2018, schließt das Rathaus der Stadt Alzenau bereits um 12 Uhr, die Stadtbibliothek um 12.30 Uhr. Der Grünabfallplatz am Prischoß und der Recyclinghof bleiben geschlossen. Eine Anfahrt ist an diesem Tag nicht möglich.

Zurück zu den aktuellen Stadtnachrichten

Ins Nachrichten-Archiv

Kontakt

Diana Börner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-174
Fax06023 502-374
E-MailE-Mail schreiben
Dana Fleschhut
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-184
Fax06023 502-384
E-MailE-Mail schreiben