Direkt zu:
Das Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Alzenau
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam
27.03.2024

Neuaufnahmezeitraum für das Schuljahr 2024/2025

„Musik spricht dort, wo Worte fehlen“, das musste sogar der berühmte dänische Schriftsteller Hans Christian Andersen feststellen, der für berühmte Märchen wie „Das hässliche junge Entlein“ oder „Die Prinzessin auf der Erbse“ verantwortlich ist. 

Um die Sprache der Musik ab dem kommenden Schuljahr zu erlernen, haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis Freitag, 10. Mai 2024, die Möglichkeit, sich an der Musikschule der Stadt Alzenau anzumelden.

Während des Neuaufnahmezeitraums können über das Sekretariat Beratungsgespräche mit den Instrumentallehrkräften und Schnupperstunden vereinbart werden.

Als kommunale Bildungseinrichtung im Kulturbereich gehört die Musikschule der Stadt Alzenau dem Verband deutscher Musikschulen und dem Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen an und erfüllt die anspruchsvollen Qualitätskriterien der bayerischen Musikschulverordnung.

Nähere Auskünfte zu Fächerangebot und Unterrichtsbedingungen erteilt das Sekretariat der Musikschule unter der Telefonnummer 06023 502-800. Dort oder über die Homepage www.musikschule-alzenau.de sind die Anmeldeunterlagen erhältlich. Die Musikschule der Stadt Alzenau wird gefördert durch den Freistaat Bayern.

 

Zurück zu den aktuellen Stadtnachrichten

Ins Nachrichten-Archiv

Kontakt

Diana Börner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-103
E-MailE-Mail schreiben
Melanie Eich
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-105
E-MailE-Mail schreiben