Direkt zu:
Das Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Alzenau
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam
07.03.2018

Neugestaltung Spielplatz Gelnhäuser Straße kann nun beginnen

Der bislang wenig attraktive Spielplatz erfährt eine Aufwertung

Im Zuge der Neugestaltung des Spielplatzes in der Gelnhäuser Straße (ehemalige Fläche 825 m², neue Fläche 907 m²) werden die vorhandenen Spielmöglichkeiten durch zeitgemäße und dauerhafte Spielgeräte für Kinder ab einem Jahr (Kleinkind-Bereich) und für ältere Kinder (ab fünf Jahre bis zum Jugendlichen Alter) ersetzt. Die vorhandene Korbschaukel wurde eingelagert und soll an anderer Stelle im Spielplatz wieder aufgestellt werden.

Folgende Spielgeräte wurden ausgewählt:

Ein bedachter Spielturm mit farbig gestalteter Kletterwand, einer Anbaurutsche, Sandaufzug und Sandspieltisch mit diversen Sandspielmöglichkeiten, Hangelleiter, Kletternetz, einer schrägen Rampe (Aufstieg) sowie einer Kletter-/Rutschstange)

 

 

Einer Kleinkinderkombination namens „Milchzahn“, bestehend aus einem 4-Eck-Spielpodest, einer Kriechröhre, einer Federwippe und einer Kleinrampe als Einstieg

 

Einem Sandbagger (separater Standort)

     

     

     

     

     

     

    Alle aufgeführten Spielelemente wurden auf Dauerhaftigkeit, Langlebigkeit und Wartungsfreiheit hin ausgewählt und bestehen aus Lärchenholz, HPL-Siebdruckplatten, pulverbeschichteten Metallstandpfosten und z.T. aus Edelstahlelementen.

    Die Fallschutzflächen werden in allen einzelnen Spielplatzbereichen mit Sand verfüllt und mit Palisaden eingefasst. Mit Naturstein- Blocksteinen werden zwei aneinander liegende Fallschutzflächen unterteilt. Diese eigenen sich als Sitz-, Balancier- und Aufenthaltsfläche („chillen“).

    Das Spielplatzgelände erhält eine vollständige Einfriedung (angrenzend bis zur Hochstraße), bestehend aus einem pulverbeschichtetem, anthrazitfarbenen, 1,20 m hohen Stabgitterzaun. Die Zugänge für Besucher und Nutzer des Spielplatzes eröffnen sich durch zwei einflügelige Tore. Für Wartungsarbeiten der Stadt (z. B. Sandwechsel etc.) werden zwei zweiflügelige Tore in die Einfriedung integriert. Die Materialbeschaffenheit ist die gleiche wie die des Zaunes. Die Kosten für die Zaunanlage belaufen sich auf ca. 10.000 Euro.

    Weiterhin werden die ehemaligen Pflanzflächen, die sich an die Bebauungsgrenze der Nachbarschaft anschließen, durch Neupflanzungen ersetzt. Auch zwei neue Bäume (Blumenesche und Burgenahorn) sollen für zusätzliche Begrünung und zukünftige Schattenbildung sorgen.

    Die Gesamtkosten für den neuen Spielplatz belaufen sich auf rund 72.000 Euro.

    Zurück zu den aktuellen Stadtnachrichten

    Ins Nachrichten-Archiv

    Kontakt

    Diana Börner
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Hanauer Straße 1
    63755 Alzenau

    Telefon06023 502-174
    Fax06023 502-374
    E-MailE-Mail schreiben
    Dana Fleschhut
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Hanauer Straße 1
    63755 Alzenau

    Telefon06023 502-184
    Fax06023 502-384
    E-MailE-Mail schreiben