Direkt zu:
Das Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Alzenau
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam
05.09.2019

Spatenstich für zehn städtische Sozialwohnungen

Am Dienstag, 3. September 2019, wurde die Baustelle in der Gunkelsrainstraße beim Spatenstich offiziell durch Bürgermeister Dr. Alexander Legler eröffnet. Auf dem Gelände des inzwischen abgerissenen VHS Hauses sollen bis Ende 2020 zwei Fünf-Familienhäuser entstehen.

Geplant sind insgesamt 10 Wohneinheiten, davon vier 3-Zimmer-Wohnungen, vier 4-Zimmer-Wohnungen und zwei 5-Zimmer-Wohnungen. Alle Wohnungen sind über den Aufzug barrierefrei zu erreichen. Die geplante Bauausführung und Ausstattung ist wirtschaftlich geplant und entspricht durchschnittlichen Wohnbedürfnissen. Gleichzeitig wird bei der Planung ein möglichst umweltschonendes Bauen und Betreiben angestrebt.

Die Nachfrage nach Wohnraum in Alzenau sei nach wie vor enorm, so Bürgermeister Dr. Alexander Legler beim Spatenstich. Allein bei der Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Alzenau seien rund 100 Haushalte vorgemerkt, die auf der Suche nach einer bezahlbaren Wohnung sind. Für den Bezug einer öffentlich geförderten Wohnung ist ein sogenannter Wohnberechtigungsschein notwendig. Dieser kann bei der Stadt Alzenau beantragt und nach Prüfung der Voraussetzungen erteilt werden. Der Wohnberechtigungsschein ist gültig für ein Jahr.

Die Kosten für den Neubau sind mit ca. 3,2 Mio. € kalkuliert. Der Freistaat Bayern bezuschusst das Projekt mit rund 960.000 € und gewährt der Stadt Alzenau ein zinsverbilligtes Kapitalmarktdarlehen in Höhe von rund 1,8 Mio. €.

Die Fertigstellung ist Ende 2020 geplant.

Zurück zu den aktuellen Stadtnachrichten

Ins Nachrichten-Archiv

Kontakt

Diana Börner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-174
Fax06023 502-374
E-MailE-Mail schreiben
Dana Fleschhut
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-184
Fax06023 502-384
E-MailE-Mail schreiben