Direkt zu:
Das Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Alzenau
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam
15.05.2018

Wieder Informationsfahrten für die Seniorinnen und Senioren der Stadt Alzenau

Auch heuer lädt die Stadt Alzenau ihre Senioren wieder zu einer Informationsfahrten-Reihe ein. In diesem Jahr sind zehn Fahrten geplant.

Los geht es am Mittwoch, 6. Juni 2018, mit einem Besuch des Klosters Engelberg für die Senioren aus dem Stadtteil Hörstein. Zu einer Besichtigung des Wasserschlosses zu Mespelbrunn sind am 12. Juni 2018 die Senioren aus dem Stadtteil Wasserlos eingeladen. Donnerstag darauf, am 14. Juni 2018, fahren die Albstädter Senioren ebenfalls zum Kloster Engelberg. Zum Sommeranfang, Donnerstag, 21. Juni 2018, ist eine Besichtigung des Schlosses Phillippsruh in Hanau angesagt. Daran teilnehmen können alle Senioren aus dem Stadtteil Kälberau. Noch einmal und zwar am 26. Juni 2018 ist das Kloster Engelberg das Ziel, diesmal für die Senioren aus dem Stadtteil Michelbach. Am Dienstag, 3. Juli 2018, steht eine Führung durch die Altstadt von Büdingen auf dem Programm. Eingeladen hierzu sind die Seniorengymnastikgruppe Hörstein, die Senioren des Kneippvereins Alzenau sowie die Seniorinnen und Senioren aus dem Stadtteil Hörstein. Tags darauf, am Mittwoch, 4. Juli 2018, fahren die Seniorengruppe des TSV Alzenau und Senioren aus dem Kernbereich zu einer Exkursion nach Miltenberg. Am Mittwoch, 11. Juli 2018, touren die Seniorengruppen des Freigerichter Bundes sowie die Senioren aus dem Kernbereich des Stadtgebietes zu einer Besichtigung des Elfenbeinmuseums nach Erbach im Odenwald. Eine Exkursion zum Kurpark Wilhelmsbad wird am 12. Juli 2018 unternommen von den Senioren vom Club 70 sowie von Senioren aus dem Kernbereich. Ihren Abschluss findet die diesjährige Informationsfahrtenreihe am 17. Juli 2018, wo zum zweiten Male das Elfenbeinmuseum in Erbach besichtigt wird; hierzu eingeladen ist die Seniorengruppe St. Justinus sowie Senioren aus dem Kernbereich. Für die letztgenannte Fahrt bitte nicht mehr anmelden, da diese bereits ausgebucht ist.

Die Abfahrtszeiten in den Stadtteilen sind jeweils gegen 14 Uhr an den Bushaltestellen. Im Stadtteil Hörstein werden die Haltestellen Mitte und Nord angefahren. Im Stadtteil Albstadt die Haltestellen Kirche und Pfarr.
Im Kernbereich
13.55 Uhr Busgarage Fa. Emmel
13.58 Uhr Rodenbacher Straße (Farben Sundo)
14.02 Uhr Taunusring
14.05 Uhr Spessart-Gymnasium
14.10 Uhr Busbahnhof Stadtmitte
14.12 Uhr Feuerwehrgerätehaus Mühlweg
14.14 Uhr Dr.-Ullrich-Platz
14.17 Uhr Mühlweg (Agentur für Arbeit)
14.20 Uhr Bachstraße

Abweichend hiervon sind die Fahrten am Dienstag, 3.Juli 2018, und am Mittwoch, 4. Juli 2018.
Am 3. Juli 2018 gelten folgende Abfahrtszeiten:
13.45 Uhr Busgarage Fa. Emmel
14.00 Uhr Hörstein Nord
14.02 Uhr Hörstein Mitte
14.10 Uhr Bachstraße
14.12 Uhr Mühlweg (Agentur für Arbeit)
14.15 Uhr Dr.-Ullrich-Platz
14.18 Uhr Feuerwehrgerätehaus Mühlweg
14.20 Uhr Rodenbacher Straße (Farben Sundo)
14.25 Uhr Taunusring
14.30 Uhr Spessart-Gymnasium
14.35 Uhr Busbahnhof Stadtmitte

Am 4. Juli 2018 werden folgende Haltstellen angefahren:
14.00 Uhr Busbahnhof Stadtmitte
14.02 Uhr Spessart-Gymnasium
14.05 Uhr Taunusring
14.07 Uhr Rodenbacher Straße (Farben Sundo)
14.10 Uhr Feuerwehrgerätehaus Mühlweg
14.12 Uhr Dr.-Ullrich-Platz
14.15 Uhr Mühlweg (Agentur für Arbeit)
14.17 Uhr Bachstraße

Die Rückfahrt erfolgt jeweils gegen 17 Uhr. Anmelden können sich alle Senioren bei den Seniorenclubs ihrer Stadtteile oder an der Stadt-Info im Rathaus. Die Senioren aus dem Kernbereich mögen sich bitte nur zu einer Fahrt anmelden. Ein Kostenbeitrag von 2 Euro wird bei Fahrtantritt erhoben. Für Rückfragen steht der Sozialpädagoge Klaus-Dieter Frühwacht montags bis freitags von 9.30 bis 11 Uhr im Rathaus unter Tel.: 06023 502-164 zur Verfügung.

 

Zurück zu den aktuellen Stadtnachrichten

Ins Nachrichten-Archiv

Kontakt

Diana Börner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-174
Fax06023 502-374
E-MailE-Mail schreiben
Dana Fleschhut
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-184
Fax06023 502-384
E-MailE-Mail schreiben