Direkt zu:
Der Behnisch-Bau - ein Beispiel für moderne Industriearchitektur am Wirtschaftsstandort Alzenau
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam

Fachwerkhaus mit Nebengebäude, Gewölbekeller und Garten zum Verkauf

08.07.2019
Alzenau-Hörstein
Edelmannstraße 8
D 63755 Alzenau-Hörstein
Auf Karte anzeigen
100 m²
557 m²

Fachwerkhaus mit Nebengebäude, Gewölbekeller und Garten zum Verkauf

Die Stadt Alzenau verkauft ein Fachwerkhaus in der Edelmannstraße 8 im Stadtteil Hörstein mit Nebengebäude, Gewölbekeller und Garten. Das Haus besteht aus zwei Vollgeschossen und einem nicht ausgebauten Halb- sowie Krüppelwalmdach aus dem 16. Jahrhundert. Im Norden ist das Fachwerkhaus angrenzend an das Nachbarhaus angebaut. Bei dem vermieteten Objekt handelt es sich um ein Baudenkmal nach Art. 1 BayDSchG.

Die Gesamtwohnfläche für das Erd- und Obergeschoss beträgt ca. 100 m².


Das Erdgeschoss ist in vier Räume aufgeteilt (Küche, Ess- und Wohnzimmer sowie Gäste-Bad). Im Obergeschoss befinden sich weitere vier Räume (zwei Büros in offen gehaltener Form, Bad und Schlafzimmer mit Balkon).


Die Grundstücksgröße beträgt 557 m² inkl. eines hälftigen Anteils an der gemeinsamen Zufahrt zum Wohnhaus.


Der Kaufpreis beträgt 129.000 Euro und die Bewerbungsfrist endet am 16. August 2019.


Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Liegenschaftsverwaltung an Herrn Carlsson oder Frau Wulf sowie an Herrn Rickert, Tel. 06023/502-159, -139, oder -124. Den Bewerbungsbogen senden Sie bitte an liegenschaften@alzenau.de oder per Post an die Stadt Alzenau, Hanauer Straße 1, 63755 Alzenau.

Kontakt

Sebastian Carlsson
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-159
Fax06023 502-359
E-MailE-Mail schreiben
Silvia Wulf
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-139
Fax06023 502-339
E-MailE-Mail schreiben
Dr. Alexander Legler
Erster Bürgermeister
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-117
Fax06023 502-317
E-MailE-Mail schreiben