Direkt zu:
Spatenstich - der Anfang für so manche Erfolgsgeschichte am Standort Alzenau
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam
09.02.2018

Afrikanisch-europäisches Musikprojekt zum 100. Geburtstag von Nelson Mandela

Im kommenden Festival dürfen wir uns in Alzenau auf ein Gastspiel des "Stellenbosch University Chamber Choir" aus Südafrika freuen, er wird am 18. November anlässlich des 100. Geburtstags des Friedensnobelpreisträgers Nelson Mandela gemeinsam mit dem Süddeutschen Kammerchor und jungen Musikern aus Afrika und Europa das Chor-Orchesterwerk "Freedom Now" präsentieren.

Zu verdanken ist dies den Protagonisten vom Forum Kultur Alzenau e.V. und Bell'arte Frankfurt Rhein Main e.V., der zur Finanzierung des Projektes derzeit an einem Crowdfunding-Projekt-Wettbewerb der Aventis Foundation teilnimmt, eine Einrichtung, die bereits 2015 zu dem so erfolgreichen Alzenauer Israelprojekt wesentlich zur Finanzierung beigetragen hat.

Soeben hat der Finanzierungszeitraum begonnen! Um im Wettbewerb der Projekte zu bestehen, gilt es nun, bis zum 28. Februar möglichst viele Spenden zu sammeln. Der erzielte Betrag wird dann von der Aventis Foundation auf 20.000 € aufgestockt. Wichtig ist nicht die Höhe des Spendenbetrags, sondern dass sich vor allem auch eine große Anzahl an Spendern beteiligen! Es ist deshalb sinnvoll, den Betrag auf möglichst viele Leute und Überweisungen aufzuteilen.

Und so wird gespendet:
Die Aktion wird über die Plattform www.startnext.de/freedom-now durchgeführt, dort finden Sie zahlreiche Informationen und ein Video. (externer Link)

1. Diesen Link anklicken: www.startnext.de/freedom-now (externer Link)

2. Grünes Feld „Projekt unterstützen“ anklicken

3. Bei „Unterstützen“ den gewünschten Spendenbetrag eintragen

4. Falls Ihr ein “Dankeschön” buchen wollt, dort das gewünschte auswählen

5. Nach unten scrollen und eine Bezahlmethode auswählen (Lastschrift, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Vorkasse-Überweisung)

6. Den „Allgemeinen Nutzungsbedingung von Startnext“ mit einem Klick zustimmen

7. „Jetzt zahlungspflichtig unterstützen“ anklicken

8. Im neu erscheinenden Formular die eigenen Daten eintragen oder „Ich möchte anonym unterstützen“ auswählen

Unter dem Link https://www.startnext.com/pages/kulturmut#contest kann man den Wettbewerb verfolgen (nach unten scrollen).

Da bei Crowdfunding ja auch Kleinstbeträge zählen – wichtig ist die Anzahl der Spender, ist es in der Regel kein Problem, auch im Freundeskreis Spender zu werben.

So ist zu hoffen, dass mit Hilfe der Alzenauer Bevölkerung dieses Projekt erneut den Erfolg von 2015 erreicht.

 

Zurück zu den aktuellen Stadtnachrichten

Ins Nachrichten-Archiv

Kontakt

Dr. Alexander Legler
Erster Bürgermeister
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-117
Fax06023 502-317
E-MailE-Mail schreiben
Mathias Simon
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-119
Fax06023 502-319
E-MailE-Mail schreiben

Dokumente