Direkt zu:
Spatenstich - der Anfang für so manche Erfolgsgeschichte am Standort Alzenau
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam
01.02.2018

Albstädter Feuerwehr will Albstadt brandsicher machen

Im Zuge der zum 1. Januar 2018 eingeführten Rauchwarnmelderpflicht in Bayern für Neu- und Bestandsbauten ruft die Freiwillige Feuerwehr Albstadt eine Aktion ins Leben, um ein besonderes Augenmerk auf jene unauffälligen Alltagshelden zu richten. So möchte die Albstädter Wehr jeden neu geschaffenen Haushalt der auf selbstgenutztem Wohneigentum beruht, mit einem Brandsicherheitspaket für den Notfall ausstatten. In diesem enthalten ist eine Löschdecke, ein handlicher Feuerlöscher für die Küche, ein Rauchwarnmelder sowie umfangreiches Informationsmaterial zur Handhabung von Feuerlöschern, Sicherheit im Haushalt und rund um die Feuerwehr Albstadt.

„Mit diesem Set möchten wir einerseits Neubürger von Seiten der Feuerwehr herzlich in Albstadt Willkommen heißen und andererseits die Haushalte sicherer machen. Mit den enthaltenen Materialien ist zwar ein guter Grundstock für die Brandsicherheit in einem Haushalt geschaffen, aber bei weitem nicht komplett sichergestellt. So ist es empfehlenswert einen weiteren Feuerlöscher mit mind. 6 kg Füllung vorzuhalten sowie noch weitere Rauchwarnmelder zu installieren“, so der Kommandant der Albstädter Wehr Ralf Schmidt.

Melden und somit teilnehmen können ausschließlich Albstädter unter Angabe der Wohnadresse und Nachweis des Besitzes die ab 1. Januar 2018 selbstgenutztes Wohneigentum in Albstadt bezogen haben. Eine Meldung kann über E-Mail: kontakt@feuerwehr-albstadt.de oder postalisch erfolgen. Die Aktion soll vorerst befristet bis 31. Dezember 2018 laufen. Verantwortlich für die Organisation dieses Projekts ist der Verein der Feuerwehr Albstadt.

Weitere Informationen auch unter www.feuerwehr-albstadt.de

Zurück zu den aktuellen Stadtnachrichten

Ins Nachrichten-Archiv

Kontakt

Dr. Alexander Legler
Erster Bürgermeister
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-117
Fax06023 502-317
E-MailE-Mail schreiben
Mathias Simon
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-119
Fax06023 502-319
E-MailE-Mail schreiben

Dokumente