Direkt zu:
Das Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Alzenau
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam

Informationen der Stadt Alzenau

Die 7-Tages-Inzidenz liegt - gemäß Meldung des Landratsamtes - im Landkreis Aschaffenburg bei über 35. (Stand 30.8.2021, 9 Uhr)

Das Landratsamt Aschaffenburg gibt dazu folgendes bekannt:

Bekanntmachung der dreitägigen Überschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 35 Neuinfektionen je 100 000 Einwohnern gemäß § 1 Nr. 3 der 13. BayIfSMV vom 27. August 2021

Allgemeinverfügung des Landratsamtes Aschaffenburg zur Festsetzung einer Maskenpflicht und eines Alkoholkonsumverbots auf öffentlichen Plätzen vom 26. August 2021

Es gilt die Verordnung zur Änderung der Vierzehnten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (14.BayIfSMV) vom 30. September 2021.

Diese Verordnung tritt am 1. Oktober 2021 in Kraft.

14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (14. BaylfSMV) vom 1. September 2021.

Den für Alzenau geltenden Inzidenzwert (Landkreis Aschaffenburg) finden Sie HIER.

Aktuelle Zahlen des Gesundheitsamtes Aschaffenburg für Stadt und Landkreis Aschaffenburg finden Sie auch auf der Seite des Landratsamtes Aschaffenburg.

Testzentrum in der Prischoßhalle Alzenau und Schnelltestbus des Landkreises Aschaffenburg stellen den Betrieb ein

Ab Montag, 11. Oktober 2021, wird das Testzentrum an der Prischoßhalle Alzenau seinen Betrieb einstellen, da ein flächendeckendes Impfangebot keinen Weiterbetrieb rechtfertigt.

Auch der Schnelltestbus des Landkreises Aschaffenburg wird am 10. Oktober 2021 das letzte Mal unterwegs sein.

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Homepage des Landratsamtes Aschaffenburg: https://www.landkreis-aschaffenburg.de/wer-macht-was/gesund-soziales/gesund/corona/


Informationen zur Impfung

Die Impfungen gegen das Corona-Virus haben auch im Landkreis begonnen. Entsprechend der Impfstrategie des Bundes werden zunächst Bewohnerinnen und Bewohner von Pflege- und Seniorenheimen geimpft.

Im Laufe des Januars erhalten alle Bürgerinnen und Bürger vom Landkreis Aschaffenburg, die das 80. Lebensjahr vollendet habenn und nicht in einem Senioren- oder Pflegeheim leben, einen Brief, der sie über die Terminvereinbarung für ihre Impfung informiert.

Pressemeldung vom 16. Februar 2021: “Anmeldung zur Impfung per Brief“

Finden Sie nachfolgend die aktuelle Impfordnung “Verordnung zum Anspruch auf Schutzimpfung gegen das Coronavirus vom 8. Februar 2021“ (pdf, 544 kB)

Weitere Informationen rund um das Thema "Impfung" finden Sie unter https://www.aschaffenburg.de/Notfallbereich/Informationen-zur-Impfung/DE_index_6174.html oder in beiliegender Informationsbroschüre.

Öffnungszeiten und Erreichbarkeit

Das Rathaus Alzenau, die Verwaltungsstellen der Stadtwerke sowie der Forst- und Umweltabteilung sind für den Besucherverkehr weiterhin eingeschränkt geöffnet. Besuche sind nur mit Terminvereinbarung unter Einhaltung der Hygienevorschriften möglich. Das Tragen einer Maske über Mund und Nase ist zwingend erforderlich.

Telefonisch und zur Terminvereinbarung erreichen Sie uns wie folgt:

Telefonzentrale: 06023 502-0 
Stadtinfo/Bürgertelefon Corona: 06023 502-112
Standesamt: 06023 502-109
Pass- und Meldeamt: 06023 502-195
Baugenehmigungsbehörde: 06023 502-141
Stadtbauamt: 06023 502-137
Stadtwerke: 06023 502-700
Abteilung Umwelt und Forsten: 06023 502-900

In der Stadtbibliothek ist seit 2. September 2021 für den Aufenthalt ein 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder negativ getestet) erforderlich. Kinder bis einschließlich 5 Jahre sowie Schülerinnen und Schüler an Grund- und weiterführenden Schulen sind von der 3G-Nachweispflicht ausgenommen. Auch 6- und 7-jährige Kinder, die noch nicht eingeschult sind, sind von der Nachweispflicht befreit. Weitere Infos unter www.stadtbibliothek.alzenau.de.


Um die Wartezeiten am Recyclinghof zu verkürzen, erfolgt die Ausgabe von Gelben Säcken, Hundekotbeuteln und Windelsäcken und die Annahme von Windelsäcken derzeit am Wertstoffsammelplatz an der Kläranlage zu folgenden Zeiten (ab Samstag, 5. Juni 2021) : Montag und Donnerstag jeweils von 15 bis 17 Uhr, Samstag von 10 bis 13 Uhr.

Achtung:

Am 1. November 2021 schließt die Ausgabestelle nahe der Kläranlage am Meerhofsee. Hier können letztmalig am 30. Oktober 2021 Inkontinenzabfälle abgegeben werden.

Ab November erfolgt Annahme von „Windelsäcken“ und die Ausgabe der „Gelben Säcke“ wieder im Recyclinghof:
Freitag von 14 bis 17 Uhr
Samstag von 9 bis 13 Uhr.

Der Eingang zum Recyclinghof ist nur über die Robert-Bosch-Straße erreichbar.

Während der Öffnungszeit dienstags (14 bis 17 Uhr) ist eine Abgabe von Windelsäcken nicht möglich.


Kontakt

Bürgertelefon der Stadt Alzenau

Telefon06023 502-112