Direkt zu:
Breitbandausbau im Alzenauer Stadtgebiet
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam

Breitbandausbau im Alzenauer Stadtgebiet


  1. 1. Glasfaseranschlüsse für die Grundschulen und die Karl-Amberg Mittelschule

Im Rahmen der Bayrischen Richtlinie zur Förderung von Glasfaseranschlüssen in öffentlichen Schulen beabsichtigt die Stadt Alzenau die Ausstattung folgender Einrichtungen mit einem Glasfaseranschluss ( FTTH ).

-          Grundschule Alzenau-Hörstein, Eichelsbacherstraße 8
-          Schule am Weinberg, Alzenau-Michelbach, Schulstraße 15
-          Erich Kästner-Grundschule, Alzenau, Prischoßstraße 40
-          Karl-Amberg Mittelschule, Prischoßstraße 28

Im Dezember 2019 wurde 4 Netzbetreiber angeschrieben. Am 30. August 2020 erhielt die Deutsche Telekom den Zuschlag. Nach Auftragserteilung liegt der Realisierungszeitraum bei ca. 60 Wochen.

Im August/September 2021 wurden die Glasfaserhausanschlüsse gebaut. Im Anschluss (bis Dezember 2021) erfolgt die Gebäude-Innenverkabelung (von FFTB zu FTTH).

Im ersten Quartal 2022 werden die Glasfaserhausanschlüsse in Betrieb genommen werden.

Förderquote liegt bei 90 %.

  1. 2. GigabitR Förderprogramm: siehe Anhang

Das Auswahlverfahren (AV) wird in der 47. KW 2021 gestartet.

Durch mehrfache Nacherkundungen hat sich jedoch das Gigabit Förderprogramm um ca. 6 Monate nach hinten verschoben. Das AV dauert voraussichtlich drei Monate.

Laufzeit 2020 bis 2025

Förderziel: 1Gbit/s für gewerbliche, mind. 200 Mbit/s für private Anschlüsse

Der Start der Markterkundung im Rahmen der GigabitR teilt sich in 5. Schritten auf.

Schritt 1:
Förderfähige Adressen der Stadt Alzenau mit allen Stadtteilen definieren. Dies sind aktuell 4236 Adressen.

Schritt 2:
Nach Freigabe der Adressliste erfolgt die Veröffentlichung der Ausschreibung auf der Homepage der Stadt Alzenau im geplanten Zeitraum vom 13. Oktober 2020 bis 30. November 2020.

Schritt 3:
Verpflichtungserklärung der Provider
Deutsche Telekom GmbH, Vodafone Kabel Deutschland GmbH.

Schritt 4:
Ausarbeitung der Markterkundungsergebnisse durch Dr. Först Consult
Präsentation der Ergebnisse im 3. Quartal 2021

Schritt 5:
Zuschlag Netzbetreiber (Zeitraum offen)

Ist-Versorgung nach der Markterkundung 1 und 2 - KarteZumAV_Nord (pdf, 5.830 kB)

Ist-Versorgung nach der Markterkundung 1 und 2 - KarteZumAV_Süd (pdf, 3.296 kB)


  1. 3.
    Bundesprogramm:

In die Förderung kann die Stadt Alzenau ab Herbst 2022 einsteigen. Durch eine Kombination der Landes- und Bundesmittel ist mit einer Förderquote von 90% zu rechnen. Hier sind alle Adressen förderfähig, die keinen Docsis 3.1 oder FTTB-Anschluss haben. Neben der nicht gedeckelten Förderung gibt es erneut 50.000 €
(100 % Förderquote) für Planungs-/Beratungsleistungen.

Zeitplan: 2022 bis 2028




Kontakt

Mathias Simon
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-119
Fax06023 502-319
E-MailE-Mail schreiben
Silke Emge
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-118
Fax06023 502-318
E-MailE-Mail schreiben

Weitere Informationsmöglichkeiten

Wer mehr über Verfügbarkeit, Geschwindigkeiten und Tarife der Telekom erfahren will, kann sich im Internet oder beim Kundenservice der Telekom informieren:

www.telekom.de/schneller
• Neukunden: 0800 330 3000 (kostenfrei)
• Telekom-Kunden: 0800 330 1000 (kostenfrei)
• Kleine und Mittlere Unternehmen 0800 330 1300 (kostenfrei)